Dollar d’Or SB

*2008 / Hengst / Braun / Holsteiner / 168 cm
Züchter: Kai Gattermann, Rehburg-Loccum

Der einzige Dollar du Murier Sohn im Zuchteinsatz in Deutschland! 



Deckeinsatz 2017 auf der Deckstation Schwarzenau
Kontakt:
Pferdedeckstation Schwarzenau – Christian Graf (09324 9728-47 oder 0173 8630053)

Dollar d’Or SB wurde 2011 anlässlich der Süddeutschen Hengsttage in München gekört. Seine Elastizität sowie sein vermögendes Freispringen und sein Überblick in allen Situationen haben uns von Beginn an überzeugt. Nach einem ersten Deckeinsatz, schloss er im Herbst 2011 in München-Riem den 30-Tage-Test als Gesamtsieger und mit dem besten Ergebnis aller Holsteiner Hengste bundesweit ab. Er war ohne Ausnahme in allen für ein Springpferd wichtigen Merkmalen deutlich über dem Prüfungsdurchschnitt und erhielt Höchstnoten auf Galopp, Interieur und Springen. Seine Rittigkeit wurde sogar mit einer 10 bewertet! (Hier können seine Einzelnoten eingesehen werden: Notenbogen) Besonders hervorzuheben war bei diesem Ergebnis vor allem sein deutlich positiver Zuchtwert im Vergleich zu dem seiner Verwandten in Veranlagungsprüfungen. Im Springen  lag sein Zuchtwert 12 Punkte über dem seiner Verwandten; in der Dressur sogar 25 Punkte über dem seiner Verwandten. Das spricht für seine hohe Qualität und ist nur sehr selten bei einem Hengst so deutlich zu sehen.

Dollar d’Or SB brilliert durch seine gewaltige Bergaufgaloppade, hervorragende Rittigkeit, sehr viel Grundelastizität sowie Intelligenz am Sprung. Vierjährig war er mehrfach in Springpferdeprüfungen platziert und erfüllte all unsere in ihn gesetzten Erwartungen. Fünfjährig begann er eine sehr vielversprechende Saison, in der er Springpferdeprüfungen mit Noten bis zu 8,6 gewonnen hat. Außerdem nahm er an seinem ersten internationalen Turnier teil und platzierte sich auf Anhieb bei allen drei Starts in der Youngster-Tour des CSI** Ranshofen/AUT.

Bei dem verherrenden Brand auf der Hengststation Bachl Anfang August 2013 konnte Dollar d’Or SB nur durch Glück und schwer verletzt aus den Flammen gerettet werden. Er erlitt eine hochgradige Rauchvergiftung, die er nur aufgrund seines starken Lebenswillens und einigen Wochen in einer Pferdeklinik überlebt hat. Dementsprechend konnte er im Jahr 2013 nicht mehr weiter geritten oder gar turniermäßig vorgestellt werden. Allerdings haben ihn sein außergewöhnlicher Charakter und sein Überlebenswille die Strapazen des Unglücks inzwischen verarbeiten lassen, sodass er seit Frühjahr 2014 wieder leicht gearbeitet werden darf. Leider hat das Training und die Arbeit mit ihm aber gezeigt, dass Dollar d’Or SB solche physischen wie auch psychischen Folgen von dem Brand davon getragen hat, dass wir ihm eine weitere Sportkarriere nicht mehr zumuten wollen. Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, da wir große Hoffnung in dieses Pferd hatten und wir glauben, dass er aufgrund seines Charakters, seiner hervorragenden Rittigkeit und seines Galoppier- sowie Springvermögens alle Anlagen zu einem internationalen Springpferd gehabt hätte.

Daher haben wir beschlossen, Dollar d’Or SB im Sommer 2015 die Hengstleistungsprüfung absolvieren zu lassen. Diese bestand er im niedersächsischen Schlieckau als Gesamt-Dritter mit hohen Noten für Interieur (9,25), Rittigkeit (8,0), Galopp (8,0), Springen (8,21) und Gelände (8,5). Eine enorme Leistung für ein Pferd, dass bereits mehr tot als lebendig war und seine Qualität nur unterstreicht. Dieses Ergebnis hat uns endgültig von Dollar d’Or SB überzeugt, sodass wir danach beschlossen haben ihm nun eine Karriere als Deckhengst zu ermöglichen. Er ist an das renommierte Landgestüt Moritzburg verpachtet und wir denken, dass er sehr gut auf die dortige Stutengrundlage passen wird. Somit warten wir nun sehr gespannt auf die weitere Nachzucht des einzigen in Deutschland stationierten Sohn des in Sport und Zucht so bedeutenden Selle Francais Hengst, Dollar du Murier.

Dollar d’Or SB ist im HB I eingetragen und für das Deutsche Sportpferd (alle Süddeutschen Verbände) sowie den Springpferdezuchtverband Oldenburg-International zugelassen.

Dollar d’Or SB ist ein direkter Sohn des Einzelsilber- und Mannschaftsgoldmedaillengewinners der Weltreiterspiele 2002 in Jerez, Dollar du Murier. Dieser gewann mit Eric Navet im Sattel bereits im Alter von 8 Jahren das World-Cup Springen in Paris und war danach unter anderem in den Großen Preisen von London Olympia, Paris und Genf platziert. Er schloss seine Karriere mit dem Titel Französischer Meister 2004 ab. Dollar du Murier vereint das Blut der französischen Stempelhengste Jalisco B, Uriel und Ibrahim  in sich und zählt nach wie vor zu den besten französischen Vererbern überhaupt. Obwohl er nur wenig in der Zucht eingesetzt wurde, sind prozentual viele Nachkommen im Springsport erfolgreich. Besonders hervorzuheben ist seine Tochter Castle Forbes Myrtille Palouis, die das erfolgreichste Springpferd der Welt 2013 wurde und außerdem als einziges Pferd in allen Runden der Europameisterschaften 2013 in Herning/DEN fehlerfrei blieb und somit sensationell Einzeleuropameisterin wurde. Außerdem brachte Dollar du Murier den siebten der Einzelwertung der Europameisterschaften in Mannheim 2007, Ionesca de Brekka, und mit Ideal de la Loge, einen Nationenpreissieger in Aachen 2009, Sieger des Global-Champions-Tour-Finale 2011 sowie Sieger von internationalen Springen in Calgary, Münster, La Baule, Lyon und Helsinki.

Dollar d’Or SB’s Mutter, Nitid, ist auch Mutter von zwei weiteren Töchtern, die mit Amateuren in Springen bis zur Klasse M siegreich und platziert sind. Sein Muttervater Lascadell war als Holsteiner Verbandshengst tätig und wechselte dann ins Ausland. Vor allem als Muttervater machte er sich einen Namen und kann einige in Dressur und Springen bis zur Klasse S erfolgreiche Nachkommen aufweisen. Besonders interessant ist die Großmutter, Idina, die unter anderem mit Mitgliedern der Familie Weinberg eine Vielzahl an Siegen und Platzierungen bis zur Schweren Klasse erreicht hat und danach nur kurz in der Zucht war. Seine Urgroßmutter, Esprit, brachte insgesamt fünf im Dressur- und Springsport erfolgreiche Nachkommen. Weitere Erwägung finden sollte Arturo, in der dritten Generation, der mit Jörg Näve und Katharina Offel in Springen bis zur Klasse S erfolgreich war. Aus Dollar d’Or SB’s direktem Mutterstamm sind einige erfolgreiche Sportpferde hervorgegangen, die auch mit Amateuren bis zur Schweren Klasse erfolgreich waren.

Besonders interessant ist an Dollar d’Or SB’s Abstammung auch der vierfache Vollblutanschluss in der vierten Generation über die Linienbegründer in Frankreich, Holstein, Oldenburg und Hannover,  Furioso xx, Ladykiller xx und Sacramento Song xx.

Pedigree_Dollar

Dollar d’Or SB wurde von den Züchtern während seiner Zeit im Deckeinsatz von 2011-2013 gut angenommen und überzeugte mit seinen ersten Fohlenjahrgängen. Im ersten Jahr konnte er zu 90% Goldprämienfohlen stellen und seine Tochter Dollar Girl (M.v.: Asti Spumante) war eines der begehrtesten und teuersten Fohlen anlässlich der Southern German Summer Foals in Gera.

Auch sein zweiter Jahrgang wusste zu überzeugen und so stellte er wiederum fast ausschließlich Goldprämienfohlen und zusätzlich zwei Ringsieger anlässlich der Fohlenschau auf der Hengststation Bachl. Seine Tochter Dollars Prinzess (M. v. Question d’Honneur B) wurde anlässlich der Shooting Stars in Viernheim nach England verkauft und das Stutfohlen De l’orange (M. v. Asti Spumante) wechselten bei den Fohlenauktion in Biblis in einen Baden-Württembergischen Springstall.

Im Jahr 2015 wurde sein erster Jahrgang dreijährig und überzeugte mit großer Rittigkeit und gutem Charakter unter dem Sattel. Ein erster Sohn von Dollar d’Or SB (M. v. Ludwig von Bayern) wurde auf der Vorauswahl zu den Süddeutschen Hengsttagen im November 2014 in München-Riem vorgestellt und sein intelligentes und vorsichtiges Freispringen weckte bei verschiedenen Sportreitern großes Interesse. Dollar d’Or SB scheint neben einer sehr guten Galoppade seinen Nachkommen viel Elastizität zu vererben. Die von uns bereits im Freispringen erlebten Nachkommen zeichnen sich neben Überblick, guter Balance und Vorsicht, durch den im heutigen Springsport geforderten „Geist“ und eine natürliche Affinität zum Springen aus. Seine Fohlen zeigen einen lebhaften und mit der nötigen Sensibilität ausgestatteten, aber auch sehr menschenbezogenen, intelligenten und freundlichen Charakter.

Dollar d’Or SB hat mit im Trab bewegungsstarken Stuten bereits mehrere Fohlen gemacht, die aufgrund ihrer Bewegungsqualität von Dressurreitern gekauft wurden. Wir sehen ihn als idealen Anpaarungspartner für schicke und langbeinige Sportstuten. Er scheint seinen sehr guten Galopp, Balance, Intelligenz, Qualität und Freude am Springen zu vererben. Da er nahezu C-Blut frei ist, hat sich besonders die Kombination mit Stuten, die das Holsteiner C-Blut führen als passend erwiesen. Aber auch Anpaarungen mit Stuten, die holsteinisches, französisches und holländisches Blut führen oder einen Vollblutanschluss haben, brachte überaus athletische und sportliche Fohlen von Dollar d’Or SB. Durchweg kann man sagen, dass die Nachkommen von Dollar d’Or SB zum Großteil die momentan so gefragte französische Note (gutes Interieur, große Affinität zum Springen, Qualität am Sprung) in ihrem Pedigree nicht verleugnen können. Alle sich bereits unter dem Sattel befindlichen Nachkommen, haben die ganz hohen Rittigkeitswerte ihres Vaters geerbt!

Im folgenden Video sind einige seiner zwei- bzw. dreijährigen Nachkommen beim Freispringen und ersten Sprüngen unter dem Sattel (Januar 2016):

Sehen Sie im Folgenden einige seiner Nachkommen aus sehr unterschiedlichen Anpaarungen:

Dollar_LudwigvonBayern

Hengst *2012 von Dollar d’Or SB x Ludwig von Bayern x Lordanos

Junghengst *2012 Dollar d'Or SB x Ludwig von Bayern x Lordanos Züchter: Ute Donandt, Oberding

Junghengst *2012
Dollar d’Or SB x Ludwig von Bayern x Lordanos
Züchter: Ute Donandt, Oberding

Junghengst *2012 Dollar d'Or SB x Ludwig von Bayern x Lordanos Züchter: Ute Donandt, Oberding

Junghengst *2012
Dollar d’Or SB x Ludwig von Bayern x Lordanos
Züchter: Ute Donandt, Oberding

 

Dollar_AstiSpumante

Dollar Girl *2012 von Dollar d’Or SB x Asti Spumante

Dollar Girl *2012 von Dollar d'Or SB x Asti Spumante

Dollar Girl *2012 von Dollar d’Or SB x Asti Spumante

 

Dollar__Abaryxx

Hengst *2012 von Dollar d’Or SB x Abarry xx x Le Haar xx

Dollar_Heartbreaker

Stute *2013 von Dollar d’Or SB x Heartbreaker x Fresco

Dollar_Balou

Hengst *2013 von Dollar d’Or SB x Balou du Rouet x Sandro

Stutfohlen *2013 von Dollar d’Or SB x Heartbreaker x Fresco:

Junghengst *2012 von Dollar d’Or SB x Ludwig von Bayern x Lordanos:

Hengstfohlen geboren 2012 von Dollar d’Or SB x Asterix Bavaria x Lone Star:

Im folgenden Video sind einige seiner zwei- bzw. dreijährigen Nachkommen beim Freispringen und ersten Sprüngen unter dem Sattel (Januar 2016):

 

Dollar d’Or SB am Turnier im Januar 2013:

 

Dollar d’Or SB anlässlich seines 30 Tage-Tests im November 2011:

 

Dollar d’Or SB im September 2011:

Dollar d’Or SB ist in der Decksaison 2017 auf der fränkischen Deckstation Schwarzenau stationiert und steht im Natursprung zur Verfügung.

Decktaxe: 420,- Euro

Kontakt:
Pferdedeckstation Schwarzenau
Christian Graf

Telefon:
09324 9728-47 oder 0173 8630053

Fax:
09324 9728-20

E-Mail:
lvfz-schwarzenau@lfl.bayern.de

Adresse:
Stadtschwarzacher Str. 18
97359 Schwarzach am Main

 

Zudem steht Tiefgefriersperma von Dollar d’Or SB zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dafür bitte.